Sterrenkunde 2009

9Nov/16Off

Günstiger shoppen bei Marken- und Luxusprodukten

Schnäppchenjäger sind wir alle. Die Deutschen sind ja besonders bekannt dafür, möglichst wenig bezahlen zu wollen und zählen als geizig. Daher sind gute Preis-Leistungs-Angebote hierzulande sehr beliebt. Das gilt nicht nur für Discounter wie Aldi, sondern ebenfalls auch im Hochpreissegment. Denn hier lassen sich im Verhältnis mitunter überproportional große Rabatte einlösen. Besonders gut funktioniert das in speziellen Luxus-Shopping-Outlets, aber auch im Schlussverkauf oder - ganz im Trend - im Internet. Der Onlinehandel lebt von Rabattaktionen und Angeboten zum freien Versand, das ist nicht nur bei normalen Versandhändlern so, sondern auch bei Online-Plattformen, die Luxusprodukten vertreiben.

Modeboutiquen und Fashion Stores sind die typischen Luxus- und Markenhändler im Internet. Kleidung lässt sich einfach versenden - und vor allem bei der Verpackung lässt sich auch die Exklusivität darstellen. In der Regel kommen die Sachen nicht in einfachen Pappkartons oder Tüten, sondern edel verpackt an. Für jeden Geschmack und jede Zielgruppe finden sich im Internet hochpreisige und qualitativ hochwertige Kleidungsstücke: Für Kinder, Teenager, Damen und Herren. Rabatte gibt es in den Onlineshops häufig - entweder direkt unter einem Sale-Reiter als auch beim Versand.

Designer von Möbeln und Einrichtungsgegenständen sind ebenfalls im Internet vertreten. Auch Einzelanfertigungen können Sie inzwischen im Internet bestellen, etwa von Einbauschränken oder Sofakombinationen. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt - und den exklusiven Materialien, die verwendet werden, ebenfalls nicht. Auch hier gibt es normalerweise wechselnde Schnäppchenangebote - am besten, man schaut regelmäßig vorbei.

Nicht nur Kleidung und Einrichtungsgegenstände von namhaften Designern, sondern auch edlen Schmuck lässt sich mittlerweile über das Internet günstig erwerben. So kann man meist in einer Niederlassung vorbeischauen, um sich den Schmuck direkt anzuschauen und ebenso im Internet kaufen (etwa bei http://www.allaboutwatches.de/s/6/sinn in Frankfurt). So kann die Exklusivität auf beiden Seiten erlebt werden: Mit Beratung in der Filiale oder schnell und unkompliziert im Internet, wenn man gerade nicht in der Nähe der Niederlassung wohnt. Wer im Internet kauft, streicht in der Regel direkt Prozente ein, da der Mittler und die Beratung direkt wegfallen.


veröffentlicht unter: Shopping Kommentare
19Okt/16Off

Das Shoppen im Internet

Das Einkaufen im Internet wird schon seit Jahren immer populärer und Millionen von Menschen nutzen das Angebot, bequem und in Ruhe von Zuhause aus einzukaufen. Egal um welches Produkt es auch geht, mittlerweile gibt es für fast alles einen Online Shop in dem man den gewünschten Artikel bestellen kann. Kleidung und Elektronik sind hier ganz weit vorne, aber auch ausgefallenere Gegenstände wie z.B. Lampen und andere Wohnaccessoires kann man online bestellen, denn oft bekommt man dort günstigere Preise oder Sonderangebote, die es so in den normalen Geschäften nicht gibt.

veröffentlicht unter: Shopping @home weiterlesen
17Okt/16Off

Ausgefallene Accessoires im Internet shoppen

Besonders in den letzten Jahren wurde es immer beliebter - das Einkaufen im Online Shop. Immer mehr Menschen bestellen übers Internet anstatt in Geschäfte zu gehen, denn es ist einfach bequemer. Man kann Zuhause auf dem Sofa sitzen, ungestylt und in Jogginghose oder sogar Schlafanzug, stöbert das Sortiment am PC ganz in Ruhe und vor allem ohne die Hektik anderer Kunden durch und lässt sich mit ein paar Mausklicks alle Lieblingsprodukte nach Hause liefern - einfacher geht es nicht.

veröffentlicht unter: Shopping @home weiterlesen
23Aug/16Off

Genussmittel online bestellen

Pizza online bestellen war gestern - heute kann man auch Weine und Biere aller Art im Intenet bestellen. Wer also bestimmte Vorlieben hat oder Neues ausprobieren möchte, erhält durch das Internet eine riesige Bandbreite an neuen Möglichkeiten. Weine aus Südafrika oder Kalifornien direkt vom Winzer muss man nicht nur aus Übersee bestellen, kleine Getränkehändler als Mittler haben sich europaweit etabliert, sodass der Versand relativ zügig geschieht. Das Gleiche gilt auch für die Craft Beer Welle, die aus Kalifornien auch in das Bierbrauerland Deutschland schwappt. Das deutsche Reinheitsgebot ist hier stark umkämpft - daher darf sich ein Craft Beer auch nicht “Bier” nennen. Dafür gibt es mittlerweile auch hier eine riesige Auswahl an verschiedenen Biersorten, die neben Wasser, Hopfen und Malz noch deutlich mehr Zutaten verwenden. Gurkenextrakt, Zitronen, Kräuter - es gibt nichts, was es nicht gibt.

veröffentlicht unter: Shopping @home weiterlesen
3Mrz/16Off

Badausstattung – hochwertig nur vom Fachmann

Wer sich sein Bad neu einrichten möchte, der kann zwischen verschiedenen Anbietern wählen. Ganz klassisch sind dabei die großen Baumarktketten. Hier gibt es in der Regel eine größere Auswahl und Beratung. Der Nachteil dabei ist aber auch, dass es Produkte von der Stange sind: Sie sind als Massenware produziert was dazu führen kann, dass einzelne Stücke noch nicht so robust sind, wie sie es sein sollten. Außerdem gilt, vor allem bei dekorativen Elementen, dass auch viele andere Kunden dieselbe Auswahl getroffen haben und die Individualität so flöten geht. Mehr Individualität ergibt sich dagegen durch Online-Shops. Die Auswahl im Versandhandel ist enorm und es gibt sogar die Möglichkeit, Möbel und Fliesen importieren zu lassen. Der Onlineeinkauf hat allerdings den großen Nachteil, dass Erwartungen des Käufers und Zustand der Ware stark von einander abweichen können. Das beginnt bei der Wandfarbe, die an jedem Monitor anders erscheint und reicht bis zur Struktur von Tapete und schwere von Hölzern. Wer für sein Bad nicht nur Seifenschale und Rasierspiegel im Netz bestellt, sondern große Möbel und Baustoffe, hat unter Umständen viel Aufwand mit der Rücksendung.

veröffentlicht unter: Shopping weiterlesen
17Nov/15Off

Shoppen @home: So funktioniert Direktvertrieb

Viele Menschen gehen gerne zum Shoppen, am liebsten von zu Hause aus. Das Alter spielt hierbei keine Rolle, schon die Teenager bummeln mit Freundinnen durch die Innenstadt auf der Suche nach coolen Kleidungsstücken und Accessoires. Und auch Senioren und Seniorinnen schauen sich nach Mode, Parfum und anderen Dingen um, gerne auch mal für die eigenen Enkelkinder. gerade in der Zeit vor Weihnachten steht die eine oder andere Shoppingtour an.

veröffentlicht unter: Shopping @home weiterlesen
1Okt/15Off

Klavierkauf – Was gilt es zu beachten

Wie schön ist es doch, wenn man an Abend im Kreise der Familie vor dem Kamin sitzt und einer spielt Sonaten von Mozart oder Beethoven. Dazu braucht man natürlich auch das nötige Tasteninstrument. Wenn man dies nicht von Oma oder Opa geerbt hat, dann muss man sich ein solches kaufen. Da es verschiedene Möglichkeiten gibt, sollte man sich vor dem Kauf umfassend informieren, da dies eine zum einen kostspielige Anschaffung ist und zum anderen will man ja auch lange Freude haben am Klavier. Was gilt es also beim Klavierkauf zu beachten?

veröffentlicht unter: Shopping weiterlesen
9Sep/15Off

Essstisch kaufen – Die Qual der Wahl

Da ist das neue Haus endlich bezugsfertig, da fehlen noch die einen oder anderen Möbelstücke. Vielleicht muss ein neues Bett gekauft werden oder ein neuer Kleiderschrank. Es gibt hierbei die Teile, die lebensnotwendig sind, wie zum Beispiel eine Küche, oder aber Dinge, die auch einen Aufschub vertragen, wie etwa eine hübsche Kommode oder ein neuer bequemer Sessel. Da das Essen zum Lebenserhalt gehört und man dazu sowohl Stühle als auch einen ordentlichen Tisch braucht, kümmern sich die meisten Menschen bei einem Umzug darum, möglichst schnell einen Esstisch zu erwerben.

veröffentlicht unter: Shopping weiterlesen
6Aug/15Off

Bezahlbare Lösungen für das Großraumbüro

Da ist es endlich, das neue Büro und alle Kollegen können von den alten Räumlichkeiten in die neuen angekauften umziehen, samt ihrer Schreibtische. Es stellt sich nur noch die eine Frage: Wie soll man die vielen Schreibtische in einem großen aber nur einem einzigen Raum unterbringen? Es gibt sicher geschickte Innenarchitekten, die sinnvolle Lösungen finden, wie man die Schreibtische in kleine Inseln anordnen kann, die sich über den Raum verteilen mit Pflanzenecken und Ähnlichem. Trotzdem schafft diese Raumgestaltung keine sinnvolle Arbeitsatmosphäre. Man ist durch viele Geräusche und optische Dinge abgelenkt, so dass gelegentlich die Konzentration schwer fallen kann. Die Lösung können professionelle Raumteiler sein, die man im Internet bestellen kann und die für mehr Ruhe am Arbeitsplatz sorgen.

veröffentlicht unter: Shopping @work weiterlesen
31Jul/15Off

Individuelle Deko für den Arbeitsplatz

Von Montag bis Freitag verbringen viele Menschen täglich mindestens acht Stunden an ihrem Arbeitsplatz, immer häufiger im Home-Office. Da hat man seinen Schreibtisch und einen Computer, ein Telefon und Akten, auf die man den lieben langen Tag blickt. Wissenschaftlich ist erwiesen, dass die Leistung im Job maßgeblich zusammen hängt mit der Umgebung, in der der Mitarbeiter diese vollbringt. Ist ein Büro grau und karg, vielleicht auch noch etwas düster mit kleinem Fenster, so wirkt sich die dunkle Stimmung direkt auf das Gemüt und somit negativ auf die Arbeitsleistung aus. Ein helles und lichtdurchflutetes Büro hingegen schafft eine freundliche und offene Stimmung und steigert dadurch die Motivation und Leistungsfähigkeit. Auch die individuelle Gestaltung des Arbeitsplatzes kann der Arbeit durchaus zugute kommen und ist in der Umsetzung oft nicht sonderlich teuer.

veröffentlicht unter: Shopping @work weiterlesen